Wolkenkuckuck

Ich möcht‘ so gerne bei dir sein
in deinem Wolkenkuckucksheim.
Nimm‘ mich an deiner zarten Hand
mit in dein Wolkenkuckucksland.
Höher geh’n wir, immer weiter,
auf deiner Wolkenkuckucksleiter.
Und Schönheit gibt’s im Überfluss
auf deinem Kuckuckcumulus.

„…warf ich die Last meines wirklichen Lebens ab und übte mich in der Kunst, die Dinge so zu sehen, wie sie nicht sind.“

An alle Bewohner des 21. Jahrhunderts: „Verklärung statt Erklärung“ sei unser Wahlspruch!

Weiterlesen