Fragen

  • Wie viele Blogs darf eine Einzelperson mittleren Alters eigentlich ihr Eigen nennen, bevor es merkwürdig wird?
  • Wo hört der harmlose Zeitvertreib auf und fängt die verdächtige Aktivität an?
  • Gibt es eine (Mindest-/Höchst-)Anzahl jährlicher Blogposts, ab welcher man damit rechnen sollte, in den Fokus des Verfassungsschutzes zu geraten?

Autor: alienaid

Mein Wahlspruch: Verklären statt Erklären!

5 Kommentare zu „Fragen“

  1. Da habe ich ja gar nicht dran gedacht, dass die verschiedenen Nachrichtendienste unsere Blogs vielleicht mitlesen. Da wäre die Verbreitung ja deutlich höher, als ich bisher geglaubt habe. 😀

    1. Die deutlich höhere Verbreitung wäre natürlich erstmal prima — aber spätestens dann, wenn jemand namens „LawAndOrder007“ (oder so ähnlich) einen Kommentar verfasst, sollte man aufmerken. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s