Spiderpferd

Gestern, am 01. Januar, ist Lorenc gestorben. Im März wäre er 28 Jahre alt geworden. Ich habe ihn vor zwölf Jahren, etwa ein Jahr nach Beginn meines Studiums, wegen akuter Geld- und Zeitnot abgegeben und bin sehr dankbar, dass ihm seitdem weitere Stall- und Besitzerwechsel erspart geblieben sind.

Wir waren oft allein–zu zweit–unterwegs, meistens im Wald, manchmal im Dunkeln, ausgestattet mit Reflektoren (Lorenc) und neonorangener Warnweste (ich). Einmal sind wir aber auch zur Eisdiele in der angrenzenden Kleinstadt geritten, ein anderes Mal haben wir den Reitschüler einer Freundin publikumswirksam bis vor seine Haustür im ansonsten pferdefreien Wohngebiet begleitet. An Karneval haben wir uns als Baustelle verkleidet (das geht!) und zusammen mit einem Zebra das Dorf unsicher gemacht. Wir haben viele Rehe gesehen auf unseren Ausritten und einmal sogar Frischlinge.

Aber die vielen gemeinsamen Ausritte sind nur ein kleiner Teil der Zeit, die wir miteinander verbracht haben. Das Füttern und Misten, das Abäppeln der Weiden, das Putzen, das Waschen im Sommer, das Huferaspeln, das winterliche Leinsamenkochen… Das alles war oft anstrengend. Und schön. Lorenc, und all die Tätigkeiten, die die Haltung eines Pferdes so mit sich bringt, waren für mich da in einer Zeit, in der ich nicht so recht wusste, was ich mit mir anfangen sollte.

Lorenc war so ein schönes Pferd, und sanft und klug. Als hätte er gewusst, dass aus großer Kraft große Verantwortung folgt.

Spiderpferd

Advertisements

Autor: alienaid

Mein Wahlspruch: Verklären statt Erklären!

2 Kommentare zu „Spiderpferd“

    1. Beides, ja. Ich freue mich über die vielen schönen Erinnerungen, die auf die eine oder andere Weise mit Lorenc und der Zeit am Stall zu tun haben 🙂 Und darüber, dass er bis zuletzt bei seinem lieben neuen Besitzer bleiben durfte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s