Traumfragment

Ich stehe auf dem Garagenhof und hebe meinen Blick, am eisblauen Himmel zieht eine untypische Storchenformation vorbei. Ein Storchencluster mit nahezu quadratischen Umrissen, bestehend aus etwa zwanzig mosaikförmig angeordneten, paarweise ineinander verhakten Vögeln. Das Cluster befindet sich im Webflug, als Ganzes schaukelt es rhythmisch von links nach rechts. Inmitten des Clusters befindet sich ein vereinzelter Storch. Ihm fehlt der Hakenpartner, weil er eine schwangere Störchin simuliert, zu deren Schutz der Clusterformationsflug eigentlich dient.

Autor: alienaid

Mein Wahlspruch: Verklären statt Erklären!

2 Kommentare zu „Traumfragment“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s