Babylonische Zustände

Über meinen Opa, einen regelrechten Computerpionier, habe ich an anderer Stelle schon einmal geschrieben. Unterschlagen habe ich dabei seine manchmal sehr niedlichen Versuche, mit den vielen englischen Ausdrücken zurechtzukommen, die einem im Zusammenhang mit technischem Gerät ja ständig begegnen. So hat mein Opa beispielsweise über einen langen Zeitraum bevorzugt „Miniwepper“ gespielt — Minesweeper, ein Spiel ganz nach meinem Geschmack. Und auf seinen Streifzügen durch das weltweite Netz begleitet ihn heute der mythische „Fairyfox“, der vielleicht auch einfach ein Gerechtigkeitsfanatiker ist.

Advertisements

Autor: alienaid

Mein Wahlspruch: Verklären statt Erklären!

4 Kommentare zu „Babylonische Zustände“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s