Ausschlag

Ich habe Ausschlag. Im Gesicht, also nur im Gesicht. Seit zwei Tagen schon. Er juckt nicht wirklich und tut auch nicht weh, aber ich kann mir sein plötzliches Erscheinen auch nicht erklären. Vielleicht ist es der Stress. Oder mangelnde Frischluftzufuhr, denn ich sitze ja seit Wochen nur noch am Schreibtisch. Ich bewege mich kaum, selbst die Rudermaschine wird zurzeit nur selten genutzt. Und von meinem anfänglichen Bestreben, mich wenigstens gesund zu ernähren, um den Sport- und Frischluftmangel zumindest teilweise elegant abzufedern, ist auch nicht viel übrig geblieben. Deshalb sehe ich jetzt ungefähr so aus:ausschlag.png
Scheiße, oder?

Autor: alienaid

Mein Wahlspruch: Verklären statt Erklären!

10 Kommentare zu „Ausschlag“

    1. Der Rat wurde soeben in die Tat umgesetzt 🙂 Ich war ein Stündchen an der frischen Luft, habe meine „Hausrunde“ halb joggend, halb spazierend zurückgelegt, ein paar Sonnenstrahlen eingesammelt und mich erinnert, dass es draußen ja echt richtig schön ist 🙂

  1. das könnte das innere abwehrsystem gegen irgend etwas sein, vielleicht zu viel stress oder zu wenig abwechslung. wenn du kannst, geh raus, am besten bei jeder sich bietenden möglichkeit, atme frischluft und wenn du nicht rausgehen kannst, öffne die fenster. bewege dich, versuche tief durchzuatmen, zur ruhe zu kommen.

    1. Ich vermute auch, dass es irgendwie der innere Widerwille gegen meinen Schreibtisch ist…und wahrscheinlich zu viel Kaffee und ein sehr ungeregelter Schlafrhythmus in den letzten Wochen :-/ Aber: Ich war heute an der Sonne, yippieh, und hab das sommerliche Grün genossen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s